Sommertipps für das Allgäu

AlpenFerienLandhaus Müller

Das Oberallgäu zählt zu den beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Einen Großteil dieser Beliebtheit ist natürlich den Bergen geschuldet, die für ein herrliches Panorama sorgen und das Herz eine jeden Wanderers erfreuen. Auf dieser Seite haben wir Ihnen ein paar Tipps für Ihren Urlaub zusammengestellt.

Tipps direkt vor der Haustüre

AlpenFerienLandhaus Müller

Wandern

Die Wanderwege beginnen beim Landhaus Müller praktisch vor der Haustüre. Der Grünten bietet mit seinen zahlreichen Wanderwegen den idealen Einstieg in die Allgäuer Bergwelt. Das beginnt mit leichten Wanderwegen im Umland über moderate Touren auf der Rückseite des Grünten, bis natürlich hinauf auf den Gipfel des Grünten. Vis á vis Ihrer Ferienwohnung liegt der langgezogene Rottachberg aus dem der Gipfel mit dem imposanten Namen „Falkenstein“ nur wenig herausragt. Dafür bietet er schöne, angenehme Wanderwege, ohne all zu schwere Steigungen aber mit herausragenden Panoramablicken.

Wer weiter in die Bergwelt des Oberallgäus eintauchen möchte, kann auf ein vielfältiges Netz an Bergbahnen zurückgreifen. Hier finden Sie die wichtigsten Bergbahnen im Oberallgäu.

Liste der Bergbahnen

Beliebte Berge

Grünten

1737 Meter
keine Bergbahn

Nebelhorn

2224 Meter
Mit Bergbahn erreichbar

Fellhorn

Fellhorn

2038 Meter
Mit Bergbahn erreichbar

Rubihorn

1957 Meter
keine Bergbahn

Fahrradfahren

Keine Sorge, im Allgäu gibt es nicht nur Berge. Fahrradfahren gibt es in der Region in allen Varianten. Das entspannte Genuss-Radeln ist in den Tälern problemlos möglich. Hier wird gerne an den Flüssen oder um die Seen geradelt. Für sportive Biker mit Mountainbikes gibt es zahlreiche Touren den Berg und die Hügel hinauf. Bevorzugt zu einer Alpe oder Berghütte im Allgäu.

Tipps zum Fahrradfahren (ab Landhaus Müller)

  • Illerdamm

    Entlang des Flusses Iller von Kempten bis nach Oberstdorf und dazwischen.

  • Hinterstein, Ostrachtal

    Entspannter Fahrradweg bis in das Hintersteiner Tal, optional bis in das Ostrachtal zum Giebelhaus.

  • Alpsee & Oberstaufen

    Fahrradtour nach Immenstadt zum Alpsee und weiter nach Oberstaufen. Bummeln in Oberstaufen und Badepause am Alpsee.

  • Oytal bei Oberstdorf

    Am Illerdamm nach Oberstdorf bis in das Oytal zur Gutenalpe.

  • Kempten über die Dörfer oder Illerdamm.

    Entspannte Tour nach Kempten oder über die Dörfer (Vorderburg, Grossdorf, Moosbach, Sulzberg) nach Kempten.

Freibergsee

Badespass

Im Allgäu gibt es zahlreiche See mit hervorragender Wasserqualität zum Baden und für den Wassersport. Hierunter fallen bekannte Seen wie der große Alpsee bei Immenstadt oder der Freibergsee bei Oberstdorf. Aber auch kleinere Baggerseen oder Weiher sind in einem heißen Sommer ein tolles Freizeitvergnügen. Als Alternative zum natürlichen See gibt es auch zahlreiche Freibäder und Moorbäder in der Region.

Tipps zum Baden

  • Alpsee

    Großer Alpsee bei Immenstadt

  • Freibergsee

    Freibergsee, Gebirgssee bei Oberstdorf

  • Niedersonthofner See

    Badesee bei Niedersonthofen

  • Forggensee

    Forgensee bei Füssen. Großer Stausee zum Baden und Ausflugsschiffart

  • Rottachsee

    Rottachsee